Dez
22

Frohe Weihnachten 2019

Dez
03

Jazzlegende

Jazz in the city

Herbie Hancock und Band in Erfurt – live im Parksaal der Arena Erfurt.

Impressionen

Erfurt, 02.12.2019

 

Nov
16

The Jazz Animals

JAZZ IN THE CITY

 

Aufnahmen von The Jazz Animals im Erfurter Zughafen.  Besetzung: Emile Parisien    -Sax.,

Theo Croker -   Trompete, Yaron Herman – Piano, Joe Martin – Bass, Gerald Cleaver – Drums.

Gäste: Axel Zwingenberger, Piano und der 90.Jährige Saxofonist Benny Golson.

 

Technische Angaben: Leica bis 400mm, 3600 ISO, belichtet zwischen 1/60 und 250/.sec.

Erfurt,16.11.2019

Nov
03

Jazz in Berlin

Nach längerer Pause- bedingt durch einen Oberarmbruch- kann ich nun wieder auf Jazzveranstaltungen fotografieren. Hier einige Aufnahmen von dem Konzert „Andrea Motis und Band“ in Berlin. Bandleader ist der berühmte spanische Bassist Joan Chamorro.

Die Lichtverhältnisse waren schwierig, außerdem durfte ich nur mit langen Brennweiten fotografieren. Ich verwendete eine Leica vorwiegend 400mm, Empfindlichkeit 3600 und Belichtungszeit zwischen 1/100 und 1/250. Unterbelichten ist kein Problem. Mit einer schnellen Bildbearbeitung ist es   gut korrigierbar. Ausschnitte sind bei der Schärfe kein wirkliches Problem.

Erfurt,01.11.2019

Dez
30

Neues Jahr

Apr
25

Ausstellungserfolg in Linz/A

Fotowettbewerb Trierenberg Spuer Circuit 2018 in Linz/A

Eigentlich wollte ich  nach über 10-jähriger Beteiligung an diesem jährlichen Wettbewerb meine Teilnahme beenden, aber wegen persönlicher Einladung habe ich einige Fotos eingereicht. Von meinen Arbeiten wurden 6 Aufnahmen für die Ausstellung angenommen. Wieder haben sich  über 3000 Fotografen weltweit beteiligt.

Jul
07

Makroaufnahmen mit mehr Tiefenschärfe

Macroaufnahmen mit größerer Tiefenschärfe

Im Macrobereich werden Fotoaufnahmen mit sehr begrenzter Tiefenschärfe erzeugt.
Daher gibt es folgende bessere Methode.Wir müssen die Aufnahmen mit verschiedenen Schärfejustierungen machen. Es ist ganz einfach: Kamera auf Stativ, Zwischenringe oder Balgennaheinstellgerät  verwenden. Den Schärfebereich von vorn bis hinten überprüfen, dann manuell mit den verschiedenen Scharfeinstellungen belichten (ertwa Blende 8). Wir machen also von unsrem gewünschten Schärfebereich 5 bis 10 Aufnahmen. Dann fügen wir die Aufnahmen mit dem Prpogramm von Franzis, Focus projekts professional 64-bit zusammen.Das fertige Bild erscheint sofort.
Viel Spaß!

Technische Angaben:Sony Alpha 7r,Manuelle Einstellung.großer Zwischenring,Tageslicht, Objektiv Leica-Macro-Elmarit-R 2,8/80

Jul
07

Macroaufnahmen

Macroaufnahmen mit größerer Tiefenschärfe

Im Macrobereich werden Fotoaufnahmen mit sehr begrenzter Tiefenschärfe erzeugt.
Daher gibt es folgende bessere Methode.Wir müssen die Aufnahmen mit verschiedenen Schärfejustierungen machen. Es ist ganz einfach: Kamera auf Stativ, Zwischenringe oder Balgennaheinstellgerät  verwenden. Den Schärfebereich von vorn bis hinten überprüfen, dann manuell mit den verschiedenen Scharfeinstellungen belichten (ertwa Blende 8). Wir machen also von unsrem gewünschten Schärfebereich 5 bis 10 Aufnahmen. Dann fügen wir die Aufnahmen mit dem Prpogramm von Franzis, Focus projekts professional 64-bit zusammen.Das fertige Bild erscheint sofort.
Viel Spaß!

Technische Angaben:Sony Alpha 7r,Manuelle Einstellung.großer Zwischenring,Tageslicht, Objektiv Leica-Macro-Elmarit-R 2,8/80

 

[flagallery gid=138 name=”Gallery”

 

 

Jul
03

Trusetaler Wasserfall

Langzeitbelichtung amTrusetaler Wasserfall

Im Frühjahr,als der künstliche Wasserfall im thüringischen Trusetal aktiviert wurde,
habe ich einige Langzeitbelichtungen des „fallenden“ Wassers fotografiert.Das Wasser sollte miclhig-fließend mit Bewegungsunschärfe dargestellt werden. Bei Tageslicht erreicht man den Effekt nur durch Langzeitbelichtung. Um Blende und Belichtungszeit zu erreichen, muß man das Licht mit sogenannten ND Filtern drosseln. Ich verwendete 2 ND 8-Filter mit dem Cokin-pro Filtersystem.
Auf jeden Fall braucht man ein sicheres Stativ.
Kamera Sony Alpha 7r, manuelle Belichtung, etwa zwischen 4 und 20 Sekunden, bei Blende 5,6  , ASA 100.
Viel Spaß beim experimentieren!
01.07.2017

Jun
29

Glasaufnahmen

 

 

 

 

Nachdem ich im neuen Jahr 2017 meine Ausstellungstätigkeit stark reduziert habe, werde ich wieder mich mit experimentellen Arbieten befassen.
Durch meine Hilfe  bei Glasaufnahmen für den Glasdesigner Wolf-Dieter Bading aus
Gräfenroda habe ich gleich noch experimentell mich mit Gas befasst- Da ich einige Erfahrungen aus meiner praktischen Auftragsarbeit vergangener Jahre habe (Jenaer Haushaltsglas,usw.) wollte ich etwas probieren, was mich immer schon interessiert hatte;Glas und Wasser.
Wer schon fotografisch mit Glasaufnahmen zu tun hatte, weiß,dass Glas nur indirekt, möglichst von hinten beleuchtet werden muss.  (Licht gegen weiß).Mit Studioblitzen   gleichmäßig ausleuchten..Die Ränder sollten möglichst mit schwarzem Karton abgedunkelt werden. Bearbeitung mit Photoshop ist auch erforderlich.
Hier einige Aufnahmen.
In diesem Zusammenhang wollte ich Wirbel im Weinglas erstellen. Nur einige Stichpunkte dazu.
Kompakblitze (mindestens zwei) verwenden.Haben gegenüber Studioblitzen eine sehr kurze Belichtungszeit.(Damit die Spritzer scharf abgebildet werden).Bei Anfragen teile ich mehr Details mit. Eine Aufnahme, die ich für meine Neujahrskarte verwendet habe.
Als nächste Arbeiten kommen Aufnahmen vom Trusetaler Wasserfall mit Schwarzfilter und einige Arbeiten von Macro-Stilleben.
Erfurt,22.06.2017

 

Ältere Beiträge «